Rügen wir kommen

Hund Urlaub Strand
Für mich und Vino wird es ein Debüt, das erste mal an die Oststee. Wir machen Mutter, Kind Urlaub auf Rügen und Vino darf da natürlich auch nicht fehlen. Wir sind gespannt wie es der kleinen Wasserratte gefallen wird. Die Idee mit unseren Müttern mal gemeinsam eine Woche zu verbringen hatten wir schon länger, es ist nur immer schwer alle unter einen Hut zu bringen. Doch dieses Jahr hat es geklappt. Was war uns wichtig vor der Buchung? Natürlich ganz wichtig war uns, dass Hunde erlaubt sind das stand wohl an erster Stelle. Jeder von unseren Muttis sollte ihr eigenes Schlafzimmer haben und das Wasser sollte nicht so weit vom Haus entfernt sein. So sind wir auf das letztendlich ausgewählte Haus gestoßen. Ein Pluspunkt war hier natürlich noch die vorhandene Sauna und die den Bildern nach wunderschönen Zimmer, sowie die kostenlose Nutzung des in Göhren ansässigen Hallenbades. Auch die Bilder vom Außenbereich und der Katzensprung zum Strand stellten weitere Pluspunkte dar. Wir sind uns sicher, dass es uns allen zusammen gut tun wird hier eine gemeinsame Woche zu verbringen. Als Neulinge auf Rügen haben wir uns natürlich schon vorab die Sehenswürdigkeiten ausfindig gemacht und hoffen dass das Wetter auch einigermaßen mitspielt. Aber es gibt ja kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung…. XD Obwohl wir ausgerüstet sind, ist es im Urlaub trotzdem schöner mit einigermaßen schönem Wetter 😉 Aber dieses kann man ja leider nicht mit buchen. Auf jeden Fall wie jeder Touri wollen wir auf Rügen nach Kap Arkona Die Kreideküste sehen Eine Runde mit dem rasenden Roland drehen Die Seebrücke Sellin sehen vielleicht auf Baumwipfelpfad Prora und vielleicht noch den KdF Koloss von Rügen besichtigen. Es gibt ja viele die von Rügen schwärmen und auch im Internet liest man einiges wie schön Rügen mit Hund sein kann. Hoffentlich wird es uns genau so gut gefallen. Wir werden auf jeden Fall berichten wie es uns gefallen hat und was wir uns schlussendlich wirklich angeschaut haben.   Logo Untershrift Vino und seine Crew Tierpfote

3 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*