Barf Weihnachtsmenü für Vino

haehnchenschenkel gefuellt

Füttert Ihr euren liebsten an Weihnachten auch etwas besonderes?

Wir haben uns für Vino ein Barf Weihnachtmenü überlegt, über welches er sich bestimmt riesig freuen wird.

Einige werden uns sicherlich für verrückt erklären. Damit kommen wir jedoch klar 😉 Ehrlich gesagt ist es ja auch schon ein wenig verrückt einen Blog über seinen liebsten zu gestalten XD

Dass die Menge auch etwas mehr als der “normalen Tagesdosis” entspricht, wird unser sportlich gebauter, von keinem Gramm Fett gespickter Prachtkerl sicher gut verkraften können.

Unser Weihnachtsmenü 

stellt sich wie folgt zusammen:

Vorne Weg gibt es

Ein kaltes Brokkoli/Gurken Süppchen mit Hühnerherzen

Hierzu werden wir die Gurke und den Brokkoli im Hochleistungsmixer pürieren. Anschließend garnieren wir die Suppe in seinem Napf mit Hühnerherzen

Zur Hauptspeise gibt es

Gefüllte Hähnchenkeulen

Hierzu kochen wir Zucchini und Karotten zusammen in einem Topf weich. Nach dem Kochen zusammen mit Roter Beete und einem halben Apfel in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einem Brei verarbeiten. Den Brei geben wir in eine Marinierspritze und spritzen die Mischung unter die Haut der Hähnchenkeule.

Zu guter Letzt gibt es

Körnigen Frischkäse mit Bananen.

Banane zu einem Brei verdrücken oder mit dem Pürierstab pürieren und unter den körnigen Frischkäse rühren. Alles zusammen im Napf anrichten.

Mal gespannt wie es Vino schmecken wird..? Wir denken aber mal das er nächstes Weihnachten sicherlich kaum abwarten kann XD

 

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*